Herzlich Willkommen und Assalamu Alaikum|info@iase-ev.de

Blog

Blogreihe: Die Terra Incognita der islamischen Psychologie – Woche 13

Intellekt, Seelenlehre

Psychologen vor allem muslimischen Glaubens sind eine neue intellektuelle Kraft, die die Arbeit früher islamischer Gelehrsamkeit strukturiert im Rahmen der psychologischen Wissenschaft wieder aufnehmen kann (Haque et al., 2016). Trotz optimistischer Zukunftsvision von Haque (2004) und Haque und Kollegen (2016) ist jedoch in der Sichtung der bisherigen Rezeption von Texten früher muslimischer Gelehrter […]

von |Februar 3rd, 2019|Kategorien Allgemein|Schlagworte: |0 Kommentare

IASE Tagungsbeitrag 1999: Gewalt in islamischen Familien: Erfahrungen aus der therapeutischen Praxis

Aus der Schatzkiste. Die Wenigsten wissen, dass die IASE seit den 1980er Jahren existiert. Wir haben alte Tagungsbeiträge ausgesucht, um sie wöchentlich hier zu posten. Viel Vergnügen beim Lesen.

Gewalt in islamischen Familien – Erfahrungen aus der therapeutischen Praxis

Maria Zepter

Gewalt ist definiert als die Ausübung von psychischem und physischem Zwang zur Durchsetzung von Machtinteressen. Sie […]

von |Januar 30th, 2019|Kategorien Allgemein|Schlagworte: |0 Kommentare

Blogreihe: Die Terra Incognita der islamischen Psychologie – Woche 12

Die menschliche Natur (fiṭra)

Abū Bakr Muḥammad ibn ʿAbd al-Malik ibn Muḥammad ibn Ṭufaīl al-Qaīsī al-Andalusī (1110-1185) lebte ebenfalls in Andalusien und hat durch die Schaffung eines fiktiven Charakters namens Haiy ibn Yaqzân (Das Lebendige, Sohn des Erwachens) in seinem Werk Philosophicus Autodidactus Bekanntheit erlangt (Vahab, 1996). Er beschreibt anhand dieser Figur, dass der menschlichen Natur […]

von |Januar 27th, 2019|Kategorien Allgemein|Schlagworte: |0 Kommentare

IASE Tagungsbeitrag 1999: Gewalt im Islam

Aus der Schatzkiste. Die Wenigsten wissen, dass die IASE seit den 1980er Jahren existiert. Wir haben alte Tagungsbeiträge ausgesucht, um sie wöchentlich hier zu posten. Viel Vergnügen beim Lesen.

Gewalt im Islam

Nigar Yardim

Über die Bedeutung dieses Thematik brauche ich sicherlich nicht viel zu sagen. Wenn sich jemand in Deutschland mit dem Islam beschäftigt, gerät er […]

von |Januar 23rd, 2019|Kategorien Allgemein|Schlagworte: |0 Kommentare

Blogreihe: Die Terra Incognita der islamischen Psychologie – Woche 11

Intelligenz, Empfindungen, Vorstellungskraft

Religiöse, intellektuelle und politische Freiheiten waren elementare Bestandteile der islamischen Blütezeit, während Europa sein dunkles Zeitalter erlebte. Es ist jedoch der Verlust genau dieser Freiheiten, der letztendlich zum Niedergang dieser großen islamischen Zivilisation führte. Die Regimewechsel führten immer wieder zu intoleranten Herrschern, die dazu neigten, die Gedankenfreiheit zu unterdrücken, indem sie einige […]

von |Januar 20th, 2019|Kategorien Allgemein|Schlagworte: |0 Kommentare

Zwischen Abhängigkeit und Autonomie – zum islamischen Umgang mit den Eltern

Vortrag im Islamischen Kulturverein Mainz am 24.12.2012

Dr. Ibrahim Rüschoff

Einleitung

In der Arbeit lerne ich viel von den Menschen, Dinge, die mit den Problemen, mit denen sie zu mir kommen, oft nicht viel zu tun haben. Ich bekomme durch meine Arbeit auch Zugang zu den Lebenswelten, den Normen und Werten des Alltagslebens der Menschen allgemein.

Im […]

von |Januar 13th, 2019|Kategorien Allgemein|Schlagworte: |0 Kommentare

IASE Tagungsbeitrag 1998: Aspekte psychosozialer Beratung von Muslimen in der Schule

Aus der Schatzkiste. Die Wenigsten wissen, dass die IASE seit den 1980er Jahren existiert. Wir haben alte Tagungsbeiträge ausgesucht, um sie wöchentlich hier zu posten. Viel Vergnügen beim Lesen.

Asiye Köhler

1          Allgemeines

Ich möchte mich zuerst kurz vorstellen: Ich bin türkischer Abstammung, habe jedoch die meiste Zeit meines Lebens in Deutschland gelebt. Nach dem Studium in […]

von |Januar 9th, 2019|Kategorien Allgemein|Schlagworte: |0 Kommentare

Blogreihe: Die Terra Incognita der islamischen Psychologie – Woche 10

Spirituelle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie

Die psychologische Tradition des Islams gibt seinen Anhängern verschiedene Bewältigungsmechanismen für alltäglichen Stress und Anforderungen zur Hand, um Angst und andere negative mentale Zustände zu verringern. Einige dieser Mechanismen manifestieren sich in der Gebetswaschung, dem rituellen Gebet, der Rezitation des Qur’ans, dem Gedenken Gottes oder auch dem Fasten (Awaad, 2018). So lesen […]

Blogreihe: Die Terra Incognita der islamischen Psychologie – Woche 9

Seelenlehre, Wahrnehmung, psychiatrische Diagnostik und Behandlungsmethoden
Die sogenannte Blütezeit des Islams, welches sich laut einiger Autoren von 622 bis 1492 n.Chr. erstreckte, erfuhr eine Expansion wissenschaftlicher Erkenntnis (Mohmammad et al., 2018). Das islamische Reich erstreckte sich dabei von Nordafrika und Spanien bis nach Zentralasien. Das Interesse der muslimischen Gelehrten Glaube und Verstand durch eigenständige Urteilsbemühung […]

IASE Tagungsbeitrag 1998: Psychologische Beratung für Muslime und ihre Angehörigen

Aus der Schatzkiste. Die Wenigsten wissen, dass die IASE seit den 1980er Jahren existiert. Wir haben alte Tagungsbeiträge ausgesucht, um sie wöchentlich hier zu posten. Viel Vergnügen beim Lesen.

Malika Laabdallaoui

Vor etwa einem Jahr habe ich angefangen, im Islamischen Bildungs- und Informationszentrum (Ibiz) in Mainz psychologische Beratung für Muslime und ihre Angehörige anzubieten. Ich mußte […]

von |Dezember 26th, 2018|Kategorien Allgemein|Schlagworte: |0 Kommentare