Herzlich Willkommen und Assalamu Alaikum|info@iase-ev.de

Aaroun Abdurrahim Schabel

Über Aaroun Abdurrahim Schabel

Aaroun Abdurrahim Schabel ist 33 Jahre alt und verheiratet. Nach seinem Studium der Psychologie (M.Sc.), begann er mit der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten im Verfahren der Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie (TP). Im Rahmen seiner Ausbildung arbeitet er in der psychotherapeutischen Praxis, einer Schwerpunktpraxis für Patienten muslimischen Glaubens, von Dr. Ibrahim Rüschoff und Dipl-Psychologin Malika Laabdallaoui. Zudem arbeitet er als Liaison-Psychologe in der geriatrischen Abteilung des Herz Jesu Krankenhauses in Fulda. Sein Interesse gilt den transkulturellen und transreligiösen Aspekten der psychotherapeutischen Arbeit mit Patienten. Unter psychoanalytisch orientierter Supervision behandelt er Menschen mit verschiedenen psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Somatisierungsstörungen und Suizidalität. Auswahl an Themen: Depression - Die Stilllegung des Selbst, Narzissmus, Persönlichkeitsstörungen, Neurosen- bzw. Persönlichkeitsdisposition, Lebensüberdruss und Suizidalität.
9 02, 2019

IASE Fachtagung 2019

von |Februar 9th, 2019|Kategorien Allgemein||0 Kommentare

Sie steht, unsere Fachtagung! Am 06.04.2019 freuen wir uns, Euch auf unserer Fachtagung begrüßen zu dürfen. Alles Weitere zu Programm und Anmeldung findet ihr in unserem Flyer unter diesem Link.

 

 

 

 

 

 

 

Islam und Psychologie – Forschungsansätze und Auswirkungen in Theorie und Praxis
Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie entdecken seit einigen Jahren Religion und Spiritualität zunehmend als sinnstiftende Elemente. […]

12 11, 2018

Call for WORKSHOPS – Islam und Psychologie Fachtagung April 2019

von |November 12th, 2018|Kategorien Allgemein||0 Kommentare

Damit alle die Möglichkeit bekommen, ihre interessanten Ideen auf unserer Fachtagung am 06. April 2019 zu präsentieren, sind Workshops für den Nachmittag vorgesehen. Wir (IASE) starten heute einen „Call for Abstracts“. Wenn jemand von euch etwas zum Thema Islam und Psychologie beitragen will und damit die Fachtagung bereichern kann, würden wir uns sehr freuen. […]